Wohnhausbrand

OBI Christian Schuldes Einsatzberichte

Datum: 11. Oktober 2019 
Alarmzeit: 10:50 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 30 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Weitersfeld a.d. Mur 
Mannschaftsstärke: 17 
Fahrzeuge: TLF-A 2000, LKW-A, MTFA 
Weitere Kräfte: FF Lichendorf, FF Weitersfeld a.d Mur, Polizei, Rettung mit Notarzt 


Einsatzbericht:

Gemeinsam mit den Feuerwehren Weitersfeld a.d. Mur und Lichendorf wurden wir heute zu einem Wohnhausbrand nach Weitersfeld alarmiert. Zum Zeitpunkt der Alarmierung befand sich noch eine Person im verrauchten Gebäude, die durch aufmerksame Nachbarn noch vor unserem Eintreffen gerettet wurde.

Somit wurde unter Vornahme eines Hochdruckrohres und mit schwerem Atemschutz sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Ein Druckbelüftungsgerät wurde zur Rauchfreimachung eingesetzt. Der Brand, welcher vermutlich von einem Kühlgerät ausgegangen ist, konnte rasch gelöscht werden. 

Die Bewohnerin sowie ihr Retter wurden nach notärztlicher Versorgung zur weiteren Behandlung ins LKH Wagna gebracht.

Die Feuerwehr Mureck ist mit 17 Einsatzkräften ausgerückt und war mit einem Atemschutztrupp und einem Atemschutzrettungstrupp im Einsatz. Insgesamt waren 3 Feuerwehren mit 7 Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften im Einsatz.

 

Diesen Einsatz teilen