Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

BM Johannes Maier Einsatzberichte

Datum: 23. Oktober 2022 um 0:28
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Weitersfeld a.d. Mur, B69
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: SRF, TLF-A 2000, MTFA
Weitere Kräfte: FF Weitersfeld an der Mur, Polizei, Rettung


Einsatzbericht:

Über die Landesleitzentrale Florian Steiermark wurden am 23. Oktober um 00.28 Uhr die Feuerwehren Weitersfeld an der Mur und Mureck zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.

Ein Fahrzeug hatte aus Richtung Mureck kommend einige Meter Zaun, einen Telefonverteilerkasten mit massivem Fundament und eine Straßenlaterne weggerissen. Der verunfallte PKW stand unmittelbar neben der Fahrbahn. Der Fahrer war im Unfallwrack eingeklemmt, aber ansprechbar.

Der Einsatzleiter ließ umgehend einen 2fachen Brandschutz aufbauen, ein Kamerad der FF Mureck kletterte über den Kofferraum zum Unfalllenker. Die linke Fahrertüre wurde mit einem hydraulischen Spreizer geöffnet, sodass die Rettung Zugang zur verunfallten Person hatte. Der Lenker konnte dann selbstständig das beschädigte Fahrzeug verlassen und in den Rettungswagen steigen. Ein Abschleppunternehmen barg im Anschluss das Unfallfahrzeug.

Fotos: HBI d. V. Franz Konrad/Presseteam BFV RA

Diesen Einsatz teilen