Kanu auf der Mur gekentert

HBI Paul Maier Einsatzberichte

Datum: 27. August 2021 um 14:16
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 1 Stunde
Einsatzort: Mureck
Einsatzleiter: BM Alexander Amschl
Mannschaftsstärke: 10
Fahrzeuge: LKW-A, MTFA
Weitere Kräfte: Bereichsfeuerwehrärztin, FF Bad Radkersburg, Polizei, Rettung mit NAW und 2 RTW


Einsatzbericht:

Zu einem besonderen Wasserdiensteinsatz wurden wir am Freitagnachmittag gerufen. Zwei Männer aus einer Urlaubergruppe aus Ungarn waren mit einem Kanu auf der Mur umgekippt und gekentert.
Etwa 300 Meter nach der Murecker Schiffsmühle konnte einer der beiden Verunfallten von Passanten per Seil aus dem Wasser geholt werden. Der zweite Gekenterte schaffte es aus eigener Kraft ans Ufer. 
Ein Einsatz des Feuerwehrrettungsboot (FRB) war dadurch nicht mehr erforderlich. Die nachalarmierte Stadtfeuerwehr Bad Radkersburg war ebenfalls mit ihrem FRB auf Anfahrt.
Einer der Kanuten wurde von der Rettung anschließend ins LKH Bad Radkersburg gebracht.

Diesen Einsatz teilen