Überörtliche Hilfeleistung nach Unwetter

BM Johannes Maier Einsatzberichte

Datum: 23. August 2020 
Alarmzeit: 13:58 Uhr 
Alarmierungsart: Stiller Alarm 
Dauer: 4 Stunden 
Art: Technischer Einsatz  
Einsatzort: Gnas 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: SRF, MTFA 


Einsatzbericht:

Am späten Abend des 22. August 2020 führten schwere Regenfälle zu weiträumigen Überflutungen und Schäden an Gebäuden im Bezirk Südoststeiermark. Besonders betroffen waren die Stadt Feldbach und die Marktgemeinde Gnas. Die Feuerwehr Mureck unterstützte die örtlichen Einsatzkräfte in Gnas bei 2 Einsätzen mit dem Schweren Rüstfahrzeug (Stützpunktfahrzeug BFV Radkersburg).

Um 23:52 Uhr wurde das SRF mit Holzgreifer nach Gnas in den Ortsteil Raning gerufen, um eine Verklausung bei einer Brücke über den Gnasbach zu beseitigen. Nach 3 Stunden konnte dieser Einsatz erfolgreich beendet werden.

Am Nachmittag des 23. August 2020 wurde das SRF neuerlich nach Gnas alarmiert, diesmal mit dem Bergekorb. Gemeinsam mit Kameraden der FF Gnas wurde ein beschädigtes Hausdach provisorisch eingedeckt.

Die Feuerwehr Mureck war mit jeweils 6 Mann im Einsatz.

Diesen Einsatz teilen