Veranstaltungen

Feuerwehrball

Zur Aufbringung von finanziellen Mitteln für die sich ständig erweiternde Ausrüstung wurden bereits in den ersten Bestandsjahren gesellschaftliche Veranstaltungen in den größeren Murecker Gasthöfen durchgeführt. Weiters wurden Sommerfeste am Festplatz in der Au und auch am Marktplatz, dem heutigen Hauptplatz abgehalten.

1929 wurde der Umbau des ehemaligen Elektrizitätswerkes zu einem Kino-, Theater-, Konzert- und Veranstaltungssaal fertiggestellt, wo seit dem Zweiten Weltkrieg bis heute die Feuerwehrbälle durchgeführt werden. Die Festsäle wurden 1961 um den Südsaal erweitert.

Die Feuerwehr Mureck beteiligte sich damals an der Finanzierung der  Saaleinrichtung. Der erste Samstag im Februar ist bis heute der traditionelle Balltermin und einer der gesellschaftlichen Fixpunkte im Murecker Veranstaltungskalender. Unser Ball wird von der Murecker Bevölkerung und starken Abordnungen unserer Nachbarfeuerwehren bestens besucht. Bereits ab den ersten Feuerwehrbällen wurde eine Haussammlung in Mureck durchgeführt die bis heute Tradition hat und ist Dank der Spendenfreudigkeit der Murecker Bevölkerung eine wesentliche Einnahmequelle der Feuerwehr Mureck.

Fetzenmarkt

Ebenfalls schon traditionell ist unser großer Fetzenmarkt. Der erste fand 1926 zur Finanzierung der Automotorspritze statt. Regelmäßig wird der Fetzenmarkt ab dem Jahre 1966 veranstaltet. Die Veranstaltung wurde lange Zeit beim Rüsthaus am Lorberplatz, ab dem Jahre 2000 in der Tennishalle, bei der ehem. Eldra-Halle und auch schon in der Halle der SEEG Mureck abgehalten. Der Fetzenmarkt der Feuerwehr Mureck ist weit und breit bekannt und wird für seine ordentliche Warenpräsentation von den Besuchern geschätzt.

Die Veranstaltung findet in einem zweijahres Rythmus statt.