FF Mureck Logo
122 - Feuerwehr | 133 - Polizei | 144 - Rettung
p1010739

141. Wehrversammlung mit Neuwahl

Mureck, Rüsthaus
10.03.2012 | 15:00

Am 10. März fand die 141. ordentliche Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Mureck statt. Der Kommandant HBI Paul Maier konnte neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern auch unseren Bereichs- und Landesfeuerwehrkommandanten LBD Albert Kern, FA DR. Ramon Eder, EABI Rupert Tscherner und den Bürgermeister der Stadtgemeinde Mureck Josef Galler begrüßen.

HBI Maier berichtete über die vielen abgehalten Veranstaltungen wie den Feuerwehrball, den Fetzenmarkt, den Murecker Wandertag, sowie über das Mitwirken beim Südsteirerball und bei den Adventstandl´n . Nur mit den Erlösen aus diesen Veranstaltungen kann der laufende Betrieb aufrechterhalten werden und die Mitfinanzierung von Fahrzeug- und Gerätebeschaffungen sichergestellt werden.

Eindrucksvoll wurde die Leistungsbilanz präsentiert. Die FF Mureck musste im Jahr 2011 zu 70 Einsätzen ausrücken. Bei insgesamt 711 Tätigkeiten wurden 13.046 freiwillige und unentgeltliche Stunden erbracht. Die Sonderbeauftragten berichteten aus ihren Fachgebieten.

Ein weiteres Highlight im vergangen Jahr war die Ersatzbeschaffung des schweren Rüstfahrzeuges. Ende Mai konnte das neue Stützpunktfahrzeug für den Bereich Radkersburg in den Dienst gestellt werden. Somit galt der Übungsschwerpunkt der Kameraden und Kameradinnen dem neuen SRF, das von allen Feuerwehren des Bezirkes zur Unterstützung, vor allem bei technischen Einsätzen, angefordert werden kann. Aber auch im Brandeinsatz kann dieses Fahrzeug sehr hilfreich sein. Rettungssägen ermöglichen z.B. das Öffnen von Dachpanelen. Ein Holzgreifer für den Kran kann für Abräumarbeiten verwendet werden, und über den Arbeitskorb kann man eine Löschleitung nach oben vorbringen.

HBI Maier gelobte 5 Jugendliche als “Feuerwehrmann” an und konnte einige Kameradinnen und Kameraden befördern bzw. auszeichnen.

Im Anschluss an die Wehrversammlung wurde die alle 5 Jahre notwendige Neuwahl des Kommandos unter dem Wahlvorsitzenden LBD Albert Kern abgehalten. Mit 44 wahlberechtigten Mitgliedern war die Versammlung voll beschlussfähig. Der Wahl zum Kommandanten stellte sich der bisherige HBI Paul Maier und der zum Kommandanten-Stellvertreter der bisherige OBI Christian Schuldes. Beide wurden in Ihrem Amt mit 100% der Stimmen bestätigt. Dieses erfreuliche Ergebnis zeugt von der hervorragenden Zusammenarbeit innerhalb der FF Mureck, wo die Kameradschaft gelebt wird und einen sehr hohen Stellenwert besitzt. Auch LBD Albert Kern erwähnte in seinen Grußworten die hohe Einsatzbereitschaft und den guten Zusammenhalt unserer Feuerwehr und gratulierte dem wiedergewählten Führungsteam.

Bürgermeister Josef Galler bedankte sich für die erbrachten Leistungen zur Erhöhung der Sicherheit in unserer Gemeinde, aber auch für die Abhaltung der vielen Veranstaltungen die wesentlich zum kulturellen Programm der Stadtgemeinde Mureck beitragen. Er bestätigte die Wiederwahl der beiden Kommandanten.

Im Anschluss an die Wahlversammlung ernannte  HBI Paul Maier den neuen Ausschuss und lud alle Mitglieder und Ehrengäste zu einem gemütlichen Ausklang in das Tennisstüberl Mureck ein.






(c) 2017 Feuerwehr Mureck