FF Mureck Logo
122 - Feuerwehr | 133 - Polizei | 144 - Rettung

LKW-A


Typ: Mercedes Sprinter 519 CDI  DSCN2247
Motor: 6 Zylinder-Dieselmotor
Leistung: 140 KW
Hubraum: 2.987 ccm
Eigengewicht: 3.310 kg
Höchstzul. Gesamtgewicht: 5.300 kg
Besatzung: 1 + 5
Kennzeichen: SO 200FF
im Dienst seit: 2014

Der LKW-A wurde als Ersatz für das Kleinlöschfahrzeug (Bj. 1984) angeschafft. Ausgestattet mit Pritsche, Planenaufbau und Ladebordwand besteht die Möglichkeit, das Fahrzeug zusätzlich zur Pflichtbeladung mit verschiedenster Ausrüstung je nach Anforderungen des Einsatzes zu beladen.

So stehen für Brandeinsätze ein Rollcontainer “Tragkraftspritze”,  ein Rollcontainer “Druckausrüstung” sowie ein Rollcontainer “Atemschutz” zur Verfügung. Für die technischen Einsätze wurde ein Rollcontainer “Öl” angeschafft. Das Fahrzeug wird auch zum Transport von Schmutzwasserpumpen, Nasssauger, Schanzwerkzeug, Pölzmaterial, div. Aggregate und aller auf Europaletten gelagerter Ausrüstung verwendet. Die 2,80 m lange Ladefläche ist neben den Transporten bei Unwettereinsätzen natürlich auch bei unseren Veranstaltungen sehr hilfreich.

Bei Anforderungen des Schweren Rüstfahrzeuges außerhalb unseres Löschbereiches, steht mit dem vielseitig einsatzbaren LKW-A ein perfekter Begleiter zur Stelle. Der Allradantrieb gewährleistet ein problemloses befahren unserer Slipanlagen entlang der Mur, um die Einsatzboote zu Wasser lassen zu können.

 Ladebordwand:  Lieferanten:
 Hersteller:  Dhollandia  Fahrgestell:  Mercedes Wittwar
 Type:  DHML.10  Aufbau:  SFF Sonderfahrzeugfertigung
 Tragfähigkeit:  1000 kg  Rollcontainer:  Contitec
 
 Rollcontainer “TS” Gewicht: 340 kg
 Rollcontainer “Druckausrüstung” Gewicht: 280 kg
Rollcontainer “ATS” Gewicht: 220 kg
Rollcontainer “Öl” Gewicht: 240 kg
  UnbenanntSFFgmbH

 


(c) 2017 Feuerwehr Mureck