FF Mureck Logo
122 - Feuerwehr | 133 - Polizei | 144 - Rettung
DSCN6687

Wohnhausbrand

Weixelbaum
08.04.2017 | 19:55

Am Samstag Abend wurde die Feuerwehr Mureck zu einem Wohnhausbrand nach Weixelbaum alarmiert. Wir unterstützten die örtlichen Einsatzkräfte mit 2 Atemschutztrupps und betreuten während des gesamten Einsatzes die Atemluftfüllstation im Feuerwehrhaus Mureck. Weiters übernahm HBI Maier die Leitung des Einsatzabschnittes West. Die in diesem Bereich eingesetzten Atemschutztrupps wurden von der Gruppenkommandantin des TLF-A 2000 überwacht. Bereits um 18:55 rückte BM Maier zur Mitarbeit im Einsatzleitfahrzeug aus.

Insgesamt waren bei diesem Einsatz 11 Feuerwehren mit 20 Fahrzeugen und 110 Einsatzkräften, sowie die Polizei und das Rote Kreuz beteiligt.

Die FF Mureck war mit TLF-A 2000, LKW-A und MTF mit 13 Einsatzkräften ausgerückt.

 






(c) 2017 Feuerwehr Mureck