FF Mureck Logo
122 - Feuerwehr | 133 - Polizei | 144 - Rettung
DSC05922

Schwerer Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen

Siebing, L 213
08.11.2013 | 16:24

Am Freitagnachmittag kam es  auf der Landesstraße L213 zwischen Weinburg und Siebing zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen 2 PKW, wobei beide Lenker in ihren Fahrzeugen eingeklemmt wurden.

Die erstalarmierten Feuerwehren  Siebing, Weinburg u. Hainsdorf-Brunnsee konnten die 2 schwerstverletzten Personen mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus ihren Fahrzeugen befreien.  Von der Einsatzleitung wurde das  Schwere Rüstfahrzeug Mureck nachalarmiert.

Die mitausgerückten Feuerwehrsanitäter der FF Mureck (einer davon im Zivilberuf Notfallsanitäter) leisteten den Notarztteams wertvolle Unterstützung. Auf Anweisung des  C12-Piloten wurde der Landeplatz für den nachfolgenden C16 mit dem Lichtmast des SRF ausgeleuchtet.

Nachdem die Verletzten mit den ÖAMTC-Notarzthubschraubern C 12 und C 16 abtransportiert waren, wurden mittels Kran des SRF die beiden Fahrzeuge geborgen.  Anschließend wurde von den eingesetzten Feuerwehren die Fahrbahn gereinigt.

Eingesetzt waren:

  • FF Mureck mit SRF, MTF u. 10 Einsatzkräften
  • FF Siebing mit LF-B
  • FF Weinburg mit TLF-A 4000 u.  KLF
  • FF Hainsdorf-Brunnsee mit LF-B u.  MTF
  • Rettung mit Notarzt
  • ÖAMTC-Notarzthubschrauber C 12 u.  C 16
  • Polizei
  • Straßenerhaltungsdienst






(c) 2017 Feuerwehr Mureck